Ostereier aus Stein 21.03.2021

Einen Höhepunkt im Vereinsleben stellte bisher das traditionelle Ostereiersuchen dar, das Frankenwaldverein und Fußballclub gemeinsam veranstalteten. Heuer lässt die Pandemie das freudige Treiben auf dem Gelände des Campingplatzes leider nicht zu. Das Familienteam des Frankenwaldvereins zeigt sich deshalb kreativ und lässt kurzerhand Kieselsteine zu Ostereiern verzaubern. Seit diesem Wochenende bemalen die Kinder zu Hause mit ihren Familien schön rund geschliffene Steine, die man in jedem Flusslauf findet und die Form von Eiern haben. Kunterbunt und mit vielerlei lustigen Motiven bepinselt, können daraus schon mal richtige Kunstwerke werden. Nach dem Trocknen der Farbe sollen dann die Kinder die bunten Eier bis zum Osterwochenende im ganzen Stadtgebiet, verteilt an gut sichtbaren Stellen,  auslegen. So bringen alle gemeinsam etwas Farbe ins Stadtbild und vorbei gehende Passanten haben bei ihrem Osterspaziergang sicherlich Freude beim Bestaunen der "Ostereier". Der Frankenwaldverein lädt ein, von jedem Osterei ein Bild auf facebook unter @FWVWallenfels einzustellen. Natürlich dürfen auch gefundene Eier fotografiert und gepostet werden. Zum Basteln der Eier braucht man lediglich schön geformte Kieselsteine, wetterfeste Farbe (am besten zum Schluss mit Klarlack versiegelt), Pinsel, Schwamm und Finger. Dann kann es schon losgehen mit dem lustigen Eierfärben kurz vor Ostern.

 

Zurück

Zuletzt aktualisiert:




Die Ortsgruppe Wallenfels
ist auch auf Facebook aktiv!
Schaut doch mal vorbei:

 

 TdW