Aktuelle Termine

Frühjahrssternwanderung Schnaid 25.05.2017

Wanderer Schnaid_250517Die  benachbarte Ortsgruppe aus der Schnaid zeigte wieder einmal ihr tolles Organisationstalent. Bei strahlendem Wetter waren etwa 800 Wanderfreunde aus Nah und Fern in den kleinen Ort auf den Berghöhen gekommen. Foto: Michael Wunder

 

 

 

>> weitere Informationen


Nachrichten aus dem Verein

Wanderung Süßengutweg 13.08.2017

Wandergruppe SüßengutwegHöhepunkt der von Wanderwart Rudolf Senftleben interessant gestalteten Rundwanderung auf dem Süßengutweg war die fast 900-jährige mächtige Eibe. Von der Bamberger Brücke ging es über Lorchenmühle und die verstreute Siedlung Süßengut zum Naturdenkmal inmitten eines Waldgebietes. Über Bernstein und den Hühnergrund führte der Weg die 16-köpfige Wandergruppe zum Gasthaus Fels in Schübelhammer, wo die 8 km lange Wanderung durch die drei Landkreise Kronach, Hof und Kulmbach bei guter Bewirtung ihren Ausklang fand.


>> weitere Informationen


Radtour ins Mittelalter 16.07.2017

Radtour KronachWie interessant unsere Kreisstadt Kronach sein kann, haben die Teilnehmer der letzten Radtour erleben können. Die Strau ist ein wunderbarer Einstieg in das mittelalterliche Kronach. Entlang der bestens erhaltenen Stadtmauer wurde die obere Stadt mit ihren vielen original erhaltenen Fachwerkbauten erreicht. Nach einem Stadtrundgang durch die engen Gassen der Altstadt führte der Weg hinauf bis zur Festung Rosenberg. Dort ging es mit Gästeführerin Rosi Ross in die Unterwelt der Burg. Spannend wurde es, als die Führerin die Gruppe im Schein von kleinen Wachskerzen in die dunklen Kellergänge der Festung begleitete.


>> weitere Informationen


Frankenwaldrundfahrt für Neumitglieder 28.05.2017

FW-Rundfahrt 2017Etwa 20 neue Mitglieder haben die Einladung zu einer kostenlosen Frankenwaldrundfahrt angenommen. Obmann Jürgen Schlee vermittelte auf der Tour, deren Verlauf voher keiner der Gäste kannte, viel Wissenswertes über den Naturpark Frankenwald und den Frankenwaldverein. Im Flößerhaus wartete zum Abschluss der Fahrt noch eine deftige Brotzeit.


>> weitere Informationen


Tag des Wanderns 14.05.2017

TdW_GruppeDen bundesweiten Tag des Wanderns, der alljährlich am 14. Mai ausgerichtet wird, bereicherte die Wallenfelser Ortsgruppe durch eine Morgenwanderung. Sechs Unentwegte trotzten dem regnerischen Wetter des Muttertages und machten sich um 07.30 Uhr auf den Weg. Unter den Wanderern war auch der Hauptwanderwart des Frankenwaldvereins, Karl Schoger aus Seibelsdorf. Startpunkt der von Obmann Jürgen Schlee geführten Wanderung war am Märtela, der wohl bekanntesten Marter von Wallenfels, unmittelbar am Beginn des Maierhofweges. Über diesen fand sich die Gruppe sehr schnell inmitten der erwachenden Natur. Nachdem auch der Regen nachließ, stand einer beeindruckenden Tour über den Wallenfelser Höhenweg nach Schindelthal nichts mehr im Wege.


>> weitere Informationen


KulTour im Schloss 07.05.2017

KulTour_GruppeEs war faszinierend, was die 27 Teilnehmer der KulTour-Fahrt nach Schauenstein erleben durften. Ein wunderbar renoviertes Schloss hoch über dem Ort thronend, zwei interessante Museen und dazu ein tolles Team vom Schlosscafé, das uns mit leckersten Kuchen verwöhnte. Das oberfränkische Feuerwehrmuseum zeigte zahlreiche historische Fahrzeuge und Maschinen der Feuerwehren. Das Heimatmuseum führte eindrucksvoll in das Leben früherer Epochen zurück. Die reichhaltig mit Originalteilen ausgestatteten Handwerkerzimmer ließen geschichtliche Einblicke zu. Einen beeindruckenden Blick auf das schwere Handwerk der Weber und deren entbehrungsreiche Leben konnte die Gruppe im Webermuseum von Neudorf, einem Ortsteil von Schauenstein, werfen. Eine gemütliche Abendeinkehr im Traditionsgasthaus Synderhauf in Döbra, bei der sogar der Koch selbst musikalisch aufspielte, rundete den Tag ab. Ein besonderer Dank an Gerd Schramm, der als Reiseleiter die Vorbereitungen getroffen hatte.


>> weitere Informationen


Kohlenmeiler im Thiemitztal 28.04.2017

Ludwig Wunder am KohlenmeilerDie Köhlerfreunde des Frankenwaldvereins, darunter viele Aktive aus Wallenfels und der Schnaid, haben die Arbeiten am neuen Kohlenmeiler abgeschlossen. Kubikmeterweise wurde Buchenholz aufgeschichtet und mit Lösch abgedeckt. Köhlerfreund Ludwig Wunder durfte den ersten Meiler diesen Jahres an der Kohlstatt im Thiemitztal entzünden. Fast 200 Besucher wollten bei diesem Spektakel dabei sein.

 


>> weitere Informationen


Sicher an der Motorsäge 28.04.2017

MS-Lehrgang 2017Mit Erfolg haben 12 Motorsägenführer ihren von Naturschutzwart Alexander Schlee ausgerichteten Lehrgang abgeschlossen. In enger Kooperation mit den Bayerischen Staatsforsten wurde in einem theoretischen Teil, der im FC-Sportheim erfolgte, das Grundwissen über die Gefahren der Waldarbeit vermittelt. Am Folgetag zeigte Alexander Schlee, der selbst beruflich im Forst tätig ist, wie man sicher Bäume im Wald fällt. In einem Waldstück bei Forstloh konnten sich elf Männer und eine Frau selbst an der Motorsäge erproben. Die Funktionsweise einer Säge und die notwendigen Pflegearbeiten wurden von Alexander Schlee ebenfalls erklärt. Die Gefahren des Waldes sind nicht zu unterschätzen und so hat der Lehrgang wieder einen Beitrag zur Sicherheit bei Waldarbeiten beigetragen.


>> weitere Informationen


Zuletzt aktualisiert:




 TdW